Bildung

6. März 2019

Unterricht unter den Bedingungen einer digitalen Realität

Ein Beitrag von Sarah Sterz und Torsten Becker Wir leben in einer digitalen Zeit, in der digitale Kenntnisse und Fähigkeiten immer mehr an Bedeutung gewinnen. Um als mündige Bürger*innen gelten zu können, müssen wir Fähigkeiten haben, die unsere Eltern und Großeltern noch nicht haben mussten. Um heute Selbstbestimmung und Urteilsfähigkeit zu erlangen, müssen Bürger*innen in wesentlichen Zügen verstehen, wie die digitale Welt funktioniert, nachvollziehen können, warum sie so funktioniert, und sich ein begründetes und informiertes Urteil über einzelne Aspekte davon bilden können.  Kinder und Jugendliche, die gerade in ihrer Schulzeit sind, entstammen schon längst einer Generation, die mit digitalen Medien groß geworden ist. Sie gelten gemeinhin als sogenannte „Digital Natives“. Dennoch bringen auch sie nicht alle Grundlagen mit, die es für eine digitale Mündigkeit braucht. Da es unumstrittenes Ziel von Schulen ist, ihre Schüler*innen zu mündigen Bürger*innen zu machen, ist es die Aufgabe der Schule, auch bestimmte digitale Grundkompetenzen zu vermitteln. Wie sollen Schulen das bewerkstelligen? Dabei sind zunächst einmal drei Fragen zu klären […]
20. März 2019

360° – Bildung für eine nachhaltige und digitale Welt

Während in den sozialen Medien weiterhin der Konflikt schwelt, ob dem Zeitalter der Digitalität personalisiertes Lernen mithilfe von Learning Analytics oder doch eher Projektarbeit angemessen ist, ziehen derzeit vor allem Pilotprojekte die Aufmerksamkeit auf sich und werden als Best Practices präsentiert und anschließend kontrovers diskutiert. Welche Potenziale und welche Hindernisse lassen sich anhand solcher Projekte erkennen? Wie können sie den Schulen den Weg in die digitale Realität weisen? Diesen Fragen durfte ich auf der Didcata in Köln nachgehen. Konkret ging es dabei um die Präsentation eines 360°-Film-Projekts zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN, in dem sich Schüler*innen anwendungsnah mit dem 360°-Filmen und den sogenannten “Sustainable Development Goals” auseinandersetzten. Ein Beitrag von Torsten Becker Die Vorgeschichte Die nachfolgenden Erkenntnisse verdanke ich vor allem meinen Schülerinnen und Schülern. Denn sie waren es, die sich auf eine Anfrage des Zentrums für Medienbildung und des Zentrums Bildung für nachhaltige Entwicklung im Saarland eingelassen haben. Anlass für diese Anfrage war eine internationale Initiative der UN im Rahmen der Action […]
Unterstützen